Naturnah & Herzlich: Willkommen im Ferienhaus Enzi!

 

Das Gitschtal in Kärnten ist eines der schönsten Täler der Region: Die beeindruckenden Berge der Gailtaler Alpen sorgen für Wanderlust, die nahe gelegenen Seen Weißensee und Pressegger See bieten Badespaß im glasklaren Wasser. Unser Bauernhaus (siehe Foto) befindet sich genau dort, im idyllischen Gitschtal, in ruhiger Waldlage rund einen Kilometer außerhalb des Ortes Weißbriach. Hier können sie in aller Ruhe Ihre Seele baumeln lassen und Ihre wertvollen Urlaubstage genießen. 


 

 

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite. Unser Haus liegt im Gitschtal, ausserhalb des Ortes Weissbriach in ruhiger Lage.

 

2 Ferienwohnungen und 1 Doppelzimmer stehen Ihnen in unserem Haus zur Auswahl (maximal 8 Betten). Ihre Gastgeber Hildegard und Hans Enzi freuen sich auf Ihren Besuch.

 

Hier sehen Sie unsere letzten 6 Berichte (weitere siehe Aktuelles). Fotos Copyright Hans Enzi

Radfahren im Gitschtal

In unserem Tal (Gitschtal) gibt es mehrere Möglichkeiten mit dem Fahrrad eine Tour zu machen. Wir waren im April und Mai unterwegs zur Napalnalm, Waisacher Alm und zur Memmer Hütte. Alle 3 Touren sind rund 20 - 25 km lang, allerdings sind bis zu 700 Höhenmeter zu bewältigen. Dafür wird man mit einem schönen Ausblick ins Gitschtal oder zum Weissensee belohnt. Einkehrmöglichkeiten gibt es auf der Möselalm und der Waisacher Alm. Bilder zum vergrößern bitte anklicken.

mehr lesen 0 Kommentare

Fahrradtour Hermagor - Kötschach

An einem traumhaft schönen Frühlingstag waren wir mit dem Fahrrad unterwegs. Die Tour führte uns von Hermagor nach Kötschach und wieder zurück. Insgesamt waren es 68 km. Der Gail-Radweg Richtung Kötschach führt Großteils neben dem Fluss entlang. Der meiste Teil des Radweges ist asphaltiert, nur kürzere Abschnitte führen über einen Feldweg. Der Gail-Radweg geht auch von Hermagor nach Villach. Auf den Bergen liegt noch viel Schnee, im Tal ist es grün.

mehr lesen 0 Kommentare

Skitour am Nassfeld zu Madritsche

Eine Skitour in der Karwoche am Nassfeld. Vom Grenzübergang Nassfeld ging unsere Skitour los Richtung Madritsche. Zuerst ein kurzes Stück am Pistenrand, dann auf italienischer Seite zum Gipfel „Madritsche“. Ein traumhaft schöner Tag bei Sonnenschein und blauen Himmel. Vom Gipfel fuhren wir mit den Tourenski die Skipiste hinunter zu Staatsgrenze.

mehr lesen 0 Kommentare

Skitour zur Hochwarter Höhe 1.655 m

Nach dem Schneefall am 20. Jänner haben wir eine Skitour zur Hochwarter Höhe gemacht. Von uns zu Hause gingen wir über den Forstweg zum Durchspring (1310 m). Von dort weiter - meist "querfeldein" - zur Hochwarter Hütte (1655 m). Nach dem Schneefall präsentierte sich die Landschaft tief winterlich. Ein traumhaft schöner Wintertag, schneebehangene Bäume, mit einem Wort gesagt "wunderschön. Von der Hochwarter Höhe fuhren wir mit den Ski über einen Forstweg und den letzten Teil über die Skipiste nach Weissbriach.

mehr lesen 1 Kommentare

Skitour Nassfeldriegel 2236 m

An einem wunderschönen Wintertag waren wir mit den Tourenski unterwegs auf der Emberger Alm. Vom Parkplatz Aufstieg zum Gipfel des Nassfeldriegel auf 2236m. Ob abseits der Skipiste oder am Pistenrand, einfach die traumhaft schöne Winterlandschaft und den herrlichen Ausblick am Gipfel genießen. Rund 1,5 Stunden dauert der Aufstieg. Abfahrt vom Gipfel zuerst im freien Gelände, dann über die Skipiste bis zum Parkplatz.

mehr lesen 0 Kommentare

Wandern am Nassfeld

Am 26. November waren wir am Nassfeld unterwegs, es ging auf den Gipfel "Madritsche" 1970m. Hier am Nassfeld laufen die Vorbereitungen für den Saisonstart am 7. Dezember auf Hochtouren. Vor kurzem hat es hier oben am Nassfeld geschneit, nun wir mit Kunstschnee nachgeholfen. Die Skipisten schauen schon sehr gut aus. Wenn dann in nächster Zeit noch Neuschnee dazukommt, kann die Skisaison pünktlich eröffnet werden. Wir haben einige Fotos für euch zum Durchklicken bereit gestellt.

mehr lesen 0 Kommentare